HAPPY BIRTHDAY, WERNER!_
INTERACTIVE STORY ZU 200 JAHRE WERNER VON SIEMENS

Sein Ziel ist hoch gesteckt: Werner von Siemens will ein „Weltgeschäft“ aufbauen, aus dem Nichts, gegen alle Widerstände. Was treibt ihn an? Die Interactive Story begibt sich auf Spurensuche nach dem Menschen hinter dem Mythos.

Die Story wurde anläßlich des 200. Geburtstages des Firmengründers vom Siemens Historical Institute (SHI) initiiert und entwickelt. Von zentraler Bedeutung ist die bildliche Umsetzung: Im Zusammenspiel aus Bildern, Audio- und Video-Elementen, Infografiken, Animationen und Texten entstehen unerwartete Begegnungen zwischen den Zeiten - assoziative Bildwelten, die sich durch kreative Spannung zwischen historischen Artefakten und heutiger Bildrealität auszeichnen. Ein eigens für die Story komponierter binauraler 3D-Sound lässt das Gesehene plastisch und fühlbar werden.

Die Inszenierung zieht den Betrachter mitten in das Geschehen hinein. Eine neue Sicht auf den Kosmos Werner von Siemens eröffnet sich. Seine Lebensgeschichte spiegelt Chancen und Risiken, sie fragt nach dem Schlüssel zum Erfolg und sie zeigt: wer neu und anders denkt, kann die Welt verändern.


Idee & Konzept, Redaktion, Projektleitung: Sabine Dittler, SHI
Idee & Konzept: Maximilian Heinrich, Virtual Identity AG
Herausgeberschaft, Redaktion: Christoph Wegener, SHI
Drehbuch, Redaktion: Julia M. Novak
Wissenschaftliche Begleitung: Johannes Bähr
Gestaltung & Animation: Joachim Roschka, VI
Programmierung: Henk Blankenberg, Daniel Heidecke, VI
Musik & Sound Design: TAUCHER Sound Environments
Projektmanagement: Mareike Heilwagen, VI