DYNAMO_
FILM FÜR DAS SIEMENS HISTORICAL INSTITUTE

Die Elektrifizierung der Welt: Vor 150 Jahren ist das eine Vision, die Neugier und Erfindergeist befeuert. 1866 arbeitet Werner von Siemens in seiner noch jungen Firma an einer unscheinbaren, später dann aber bahnbrechenden Konstruktion. Es geht um die einfache Umwandlung von mechanischer in elektrische Energie – also um die günstige und flexible Erzeugung von Strom.
Das Ergebnis seiner Forschung: die „Dynamoelektrische Maschine“. Eine revolutionäre Entdeckung und ein Meilenstein der Technikgeschichte, der Industrie und Wirtschaft auf der ganzen Welt beflügelt – bis heute.


Buch und Regie: JMNovak
Mediendesign, Schnitt: Nikolai Gamasin
3D-Animation: Markus Gebauer
Produktion: JMNovak_2016